Leaching von Holzaschen

Aschen aus technischen Verbrennungsprozessen enthalten Spurenelemente und Schwermetalle. Auch und gerade Aschen aus Holzheizkraftwerken. Je nach Art und Qualität des eingesetzten Brennstoffs oder der Anlagentechnik, können die hohen Konzentrationen an Spurenelementen bzw. Schwermetallen eine kostenintensive Entsorgung notwendig machen.

 

Novis entwickelt in einem Kooperationsverbund mit Industriepartnern, der Universität Tübingen und der Hochschule Rottenburg, Verfahren, mit denen die Schwermetallkonzentration in Rostaschen gesenkt und die abgetrennten Elemente als Rohstoff gewonnen werden können. Konkret geht es um das Projekt „Spurenelemente in Heiz- und Kraftwerksnebenprodukten“.


Mehr zu diesem Thema

Lesen Sie dazu mehr in BioPro.